notariatnotare bereiche kontakt impressum
zurück zur Homepage
mitarbeiter
1925






1941






1965
historie
standort
dr. ernst albrecht
 
An die Stelle der ausgeschiedenen Partner traten Mitte 1925 die neu ernannten Notare Dr. Gustav Muhle und Dr. Ernst Albrecht, Finanzgerichtspräsident a. D. Sie wurden die neuen Partner von Dr. Eduard Cadmus. Dr. Ernst Albrecht schied im Jahre 1934 aus dem Amt. Von da an bis Anfang 1941 hieß die Sozietät Cadmus Muhle.

Anfang 1941 kam als neue Partner Dr. Friedrich Wessendorf dazu, im März 1953 Dr. Thomas Cadmus, so dass vier Partner im Notariat tätig waren. Im Jahre 1960 schied Dr. Friedrich Wessendorf aus. Als neuer vierter Partner trat Dr. Bernt Ancker der Sozietät Anfang 1963 bei.

Mitte 1965 ging Dr. Eduard Cadmus in den Ruhestand. Nur zwei Jahre später verstarb Dr. Gustav Muhle. Dr. Gustav Muhle war seit Herbst 1945 bis zu seinem Tod auch Präsident der Hamburgischen Notarkammer gewesen und hat in dieser Funktion den Neuaufbau und die Entwicklung des Hamburgischen Notariats ganz maßgeblich geprägt.







<< ZURÜCK WEITER >>
dr. gustav muhle